Peyronies Society Forums

Please login or register.

Login with username, password and session length
Advanced search  

News:

ALL Members PLEASE Add a Signature line with age, history etc
PROFILE -> FORUM PROFILE -> SIGNATURE
More instructions here -> Signature Line - History - Peyronies Society Forums

Pages: [1]   Go Down

Author Topic: Even touching the flaccid penis causes pain?  (Read 239 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

orriw

  • Voting Member
  • **
  • Country: de
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 14
Even touching the flaccid penis causes pain?
« on: February 03, 2021, 06:10:39 PM »

Hi guys. 2+ years after injury with Peyronies Disease and i have still pain when flaccid ( i believe thats the word for soft, not errection ?)
Sometimes even moving the flaccid penis up or moving the foreskin back is triggering this sharp pain at the left side of my penis where i had the injury. Who has this too? From readinf in this forum i beleive i am actually one of the more unlucky members here. Most report pain gone away after 6 months and then they have some cirvature to the top. Well, try 2+ years of pain, sometimes hours after sex, and any touching can trigger your pain. Mix that witht the fact im only 24 and i bet you feel not so bad in ur situation now  ;D
Who has this problem too? It feels the penis us super sentisitve to touch
Logged

Nolte94

  • Voting Member
  • **
  • Country: de
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 65
Re: Even touching the flaccid penis causes pain?
« Reply #1 on: February 09, 2021, 01:20:24 PM »

Um eine Einschätzung abgeben zu können, benötige ich mehr Infos. Führst du oder hast du seit deiner Diagnose durch einen Urologen/Andrologen eine Behandlung durchgeführt?
Wie sehen deine Symptome aus?
Wie ist dein Lebensstil?

Der Mensch ist zu komplex, um mit Pauschalantworten richtig zu liegen, zumal die meisten hier keine Ärzte sind.
Logged
26 years old, Peyronie since August 2020, 45° bend to the left, hinge effect and pain
‐---
Daily Tadalafil
Traction 4-8 h
VED
Acetyl-L-Carnitine, Tensiologes, Coq10 and Contractubex
----
Improved 10 - 15°
No pain anymore
No Erectile Dysfunction

orriw

  • Voting Member
  • **
  • Country: de
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 14
Re: Even touching the flaccid penis causes pain?
« Reply #2 on: February 12, 2021, 07:22:20 AM »

Hallo,

ich war ca. 2 Monate später (leider viel zu spät) beim Urologen und der hat mir die Wahl zwischen Ibuprofen und POTATBA ode Ibuprofen und Vitamin E 4 Monate gegeben. Habe mich für Vitamin E entschieden da man POTABA glabue ich fast 10 mal am Tag nehmen muss, und außerdem die Wirkung nicht viel besser als Vitamin E sein sollte.
Naja ob das wirklich geholfen hat kann ich nicht sagen, vielleicht wäre ohne die Kurve etwas mehr geworden. Auf jedenfall habe ich seit dem leider immer noch Schmerzen und es fühlt sich nicht wirklich an als ob sich da irgendwas stabilisiert hat / oder verbessert. Es sei dem die stabile Phase wäre bei mir immer Schmerz zu haben :/
Mein Lebensstil naja ich würde sagen weder der beste noch der schlechteste. Viel Sitzen, aber auch Sport, Ernährung so mittel gut.
Logged

Nolte94

  • Voting Member
  • **
  • Country: de
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 65
Re: Even touching the flaccid penis causes pain?
« Reply #3 on: February 13, 2021, 03:36:04 PM »

Die genaue Wirkung von Potaba kann laut meinen Recherchen nicht mal der Produzent nennen, weshalb ich alleine deshalb nur eine Monatspackung dieses grausigen Pulvers eingenommen habe.
Vitamine und Mineralstoffe als Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen, macht nur bei einem Mangel und dann auch nur gezielt Sinn. Andernfalls verschwendet man nur Geld und kann sogar einen gesundheitsschädlichen Effekt bei Überdosierung erzielen.

Nachweislich können Acetyl-L-Carnitin, L-Arginin und Coenzym 10 in der akuten Phase der IPP entzündungshemmend und durchblutungsfördernd wirken. Ich habe dadurch meine Schmerzen, welche mich täglich und oft die ersten 4 Monate begleitet haben, stark mindern. Relativ neue Studien haben zudem den positiven Einfluss bestätigt im Gegensatz zu z.B. Vitamin E.

Tadalafil 5mg nehme ich täglich ein, um zum Einen die regelmäßigen Errektionen zu erhalten und zum Anderen den TGF-Beta-Faktor zu hemmen. Dieser steht im Verdacht, für den Ausbruch der IPP verantwortlich zu sein. Zumal das Medikament viel besser erforscht ist und bei ansonsten guter Gesundheit keinerlei nennenswerten Nebenwirkungen mit sich bringt. Bei Herzproblemen oder niedrigem Blutdruck sollte es jedoch nicht eingenommen werden, aber es ist ja nicht umsonst verschreibungspflichtig.

Gegen meine Verkrümmung, den multiplen Plaques und auch gegen Schmerzen verwende ich seit einigen Wochen den Penimaster Pro (Penisexpander aus Deutschland), wessen Wirkung bereits in einer Studie positiv festgestellt wurde. Die Verkrümmung hat sich seit dem von ~45° auf ~35° verbessert und nach einer Eingewöhnungsphase auch keine unerwünschten Nebeneffekte gezeigt.

Meine "Therapie" ist vergleichbar mit dem multimodalem Konzept von Dr. Porst aus Hamburg und Dr. Levine aus den USA, welche zu den führenden Experten weltweit zählen. Spanische und italienische Urologen befürworten die PTT (Penile Traction Therapy) ebenfalls.


Ich hoffe, dir damit weiterhelfen zu können. Abgesehen von einer OP ist die o.g. Behandlung die vielversprechendste und am wenigsten invasive Behandlung, die ich kenne.
Logged
26 years old, Peyronie since August 2020, 45° bend to the left, hinge effect and pain
‐---
Daily Tadalafil
Traction 4-8 h
VED
Acetyl-L-Carnitine, Tensiologes, Coq10 and Contractubex
----
Improved 10 - 15°
No pain anymore
No Erectile Dysfunction

JoeSass

  • Voting Member
  • **
  • Country: us
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 4
Re: Even touching the flaccid penis causes pain?
« Reply #4 on: February 14, 2021, 04:34:28 PM »

Have had flaccid pain for 6 years. My plaque is were the head meets the shaft on top of penis. Have painful night time erections now.
Logged

orriw

  • Voting Member
  • **
  • Country: de
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 14
Re: Even touching the flaccid penis causes pain?
« Reply #5 on: February 19, 2021, 05:07:55 PM »

Danke ja das hat mir wirklich geholfen. L carnitin, arginin und coenzym q10 nehm ich seit ca. 2 wochen täglich. Wenn das auch nur ein kleines bischen hilft wär ich extrem froh und das wäre mir jeden cent wert.
Kann ich dich mal etwas fragen da du dich ja etwas besser auskennst? Viele nehmen ja täglich, oft vorm schlafen gehen knterschiedlichr potenzmittel. Ich habe nicht ganz verstanden wie das mit Peyronies Disease helfen soll. Errektionen kann ich zum glück noch ganz gut bekommen. Oder kann das auch mit den schmerzen helfen das regelmässig zu nehmen?
Logged

Nolte94

  • Voting Member
  • **
  • Country: de
  • Offline Offline
  • Gender: Male
  • Posts: 65
Re: Even touching the flaccid penis causes pain?
« Reply #6 on: February 20, 2021, 10:22:29 AM »

Gerade Tadalafil wird meistens täglich eingenommen, da man mit niedriger Dosierung einen konstanten Spielgel aufbauen kann (z.B. 5mg). Die Zeit spielt keine Rolle, nur eben immer zur etwa gleichen. Abends bietet es sich bei den meisten wohl nur am besten an.
Neben der Verkrümmung und den Schmerzen leiden viele noch zusätzlich an Errektionsproblemen, welche sowohl psychisch als auch physisch bedingt sein können. Dagegen hilft das Potenzmittel, um eine gute Durchblutung und standhafte Errektionen zu erhalten.
Des weiteren wurde bewiesen, dass die Potenzmittel den sog. TGF-beta-Faktor hemmen, welcher als Auslöser für die Narbenbildung im Verdacht steht. Gerade bei der oralen Behandlung wird z.B. Tadalafil miteingenommen, um die IPP/Peyronie Krankheit so umfassend wie möglich anzugehen. Man sollte jedoch seinen Gesundheitszustand über die IPP hinaus abklären lassen und sich nicht willkürlich Potenzmittel und Nahrungsergänzungsmittel einwerfen, denn selbst auch diese können unter Umständen mehr schaden als helfen.
Logged
26 years old, Peyronie since August 2020, 45° bend to the left, hinge effect and pain
‐---
Daily Tadalafil
Traction 4-8 h
VED
Acetyl-L-Carnitine, Tensiologes, Coq10 and Contractubex
----
Improved 10 - 15°
No pain anymore
No Erectile Dysfunction
Pages: [1]   Go Up
 

Related Topics

  Subject / Started by Replies Last post
2 Replies
4108 Views
Last post October 13, 2013, 08:55:32 PM
by LWillisjr
8 Replies
4921 Views
Last post January 31, 2015, 05:47:31 AM
by Thisismyusername
14 Replies
2456 Views
Last post September 09, 2018, 11:12:03 AM
by picgg